Die Fantastischen Vier – Frohes Fest

Gibt nicht viel zu sagen heute, außer: Wir wünschen euch ein gesegnetes Weihnachtsfest.

Na gut, ein paar kurze Infos zu „Frohes Fest“ gibt es dann doch noch: Die Single wurde am 30. November 1993 wegen der Gefahr sozialethischer Desorientierung von Kindern und Jugendlichen von der Bundesprüfstelle für Jugendgefährdende Schriften auf Antrag des Stadtjugendamtes Heidelberg indiziert. Nach Aussage der Fantastischen Vier wäre eine Löschung vom Index heutzutage problemlos möglich. Die Band strebt dies jedoch nicht an, da der „Sammlercharakter“ der Single-CDs erhalten bleiben soll. Ein paar weitere Anekdoten gibt es auch im Spiegel Online Einestages Adventskalender.

Christopher

Christopher mag Punkrock. Der darf auch gerne irische Wurzeln oder Trompeten haben. Auch Reibeisenstimmen sind super. Hin und wieder gehen sogar Elektro- und Alternative-Spielereien. Hauptsache irgendwo versteckt sich noch eine Melodie und es wird nicht bloß rumgebrüllt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.