Manus Hitlist: Meine Top 5-Sänger (Punk & Rock)

Es wird mal Zeit für meine erste „Manus Hotlist“. Lange Zeit plane ich diese Rubrik schon aber irgendwie wollte mir bislang nicht so recht was einfallen. Lustigerweise schnappe ich mir gleich mal die warscheinlich schwerste Kategorie zuerst. Die besten Sänger. Es gibt so verdammt viele gute Sänger, trotzdem will ich euch meine Top 5 hier näherbringen.

Manus Hitlist ist ein Bereich bei dem tapfer mitgemacht werden soll. Meine Top 5 sollen quasi eine Aufforderung an euch sein ebenfalls eine Hitliste zu dem jeweiligen Thema zu erstellen. Ob ihr mir eine E-Mail schickt oder einen Kommentar hinterlasst ist euch überlassen. In schönen Abständen werde ich dann neue Themen vorschlagen …

Nun gehts aber erst einmal los mit meinen Top 5-Sängern im Bereich Punk/Rock!

 

Platz 1: Zimbl (The Bates)

 

 

An Platz eins könnten warscheinlich auch die folgenden Platzierungen stehen wenn es rein um Gesang gehen würde. Trotzdem will ich Markus „Zimbl“ Zimmer als meine persönliche Nummer 1 betrachte. Die Begründung ist neben der tollen Stimme einfach die, dass Zimbl es schaffte mit seiner Stimme, einer eigentlich recht talentfreien Band wie „The Bates“ den Sprung nach oben zu verschaffen. The Bates ohne Zimbl geht har nicht. Die Band lebte von seinen Emotionen und seiner Authentizität. Zimbl verstarb leider viel zu früh am 18.06.2006 im Alter von nur 44 Jahren.

 

Platz 2: Axl Rose (Guns N´Roses)

 

 

Klar Axl Rose. Langjähriger Held meiner Jugend. Niemand polarisierte wie Axl, niemand warf sein Talent so in den Müll, niemand zerstörte seine Band so schön auf Raten, aber ich hörte auch neimandem so gerne zu wie ihm. Axl Rose war für mich der Inbegriff von Rock! Eine Stimme, die es kein zweites Mal gibt. Leider hat der gute Herr auch nen ziemlich weichen Keks. Echt schade für ihn und die Musikwelt.

 

Platz 3: Billy Corgan (The Smashing Pumpkins)

 

 

Wo wir grade bei einzigartigen Stimmen sind. Billy Corgan. Frontkürbis bei Smashing Punpkins. Eine Stimme, die mir positiv alle Haare meine Körpers aufstellt. Den Smashing Pumpkins höre ich sogar gerne zu wenn sie so lahmarschig spielen als wäre ich im Bücherladen meines Heimatortes. Der Grund ist Billy Corgan. Songs wie Disarm, Tonight tonight oder Try try try gehören für mich, dank Billy Corgan, zur Gefühls-Elite.

 

Platz 4: Nikola Sarcevic (Millencolin)

 

 

Wer sagt denn, dass Sänger einer Punk-Rock-Band nicht super talentiert sein können? Okey, ob dies bei Nikola nun der Fall ist oder nicht mag ich nicht wirklich zu beurteilen. Die Stimme ist aber so eingängig und mit so einem großen Wiedererkennungswert versehen, dass ich für mich sage: „Das ist Talent!“ … für mich zumindest. Nikolas Stimme hebt halt die guten Songs von Millencolin auf ein noch höheres Niveau. Und was der symphatische Herr solo treibt ist auch ganz große Klasse.

 

Platz 5: Tim McIlrath (Rise Against)

 

 

Zwischen Platz 4 und 5 ist bei mir ein erhebliches Loch. Demnach könnten an dieser Stelle auch ein Dutzend anderere Sänger stehen. Aber wer mich mit „Swing life away“ , „Roadside“ oder „Hero of war“ live schon so weggebommt hat, der hats auch verdient hier zu stehen. Knapp dahinter kommen dann sicher noch Leute wie Garrett Dale (Red City Radio), Steven Tyler (Aerosmith) oder Dave Pirner (Soul Asylum) und sicher der ein oder andere der mir grade nicht einfallen will.

Wer sind eure Top-Sänger ? Ich will es wissen …

 

Manuel

...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.